Warme Luft steigt nach oben –

also sollte man dort auch mit der Dämmung beginnen.

 

Trotz der in der Regel jahrelangen intensiven Belastung wird die Notwendigkeit einer Dachsanierung oft unterschätzt. Lose Dachziegel, undichte Stellen und ein dauerhaft hoher Energiebedarf sind die Folge.

Um diese Risiken ganzheitlich zu beseitigen, sollte im Rahmen einer Dachsanierung unbedingt eine fachgerechte und professionelle Dämmung vorgenommen werden!

Bei einem bereits ausgebauten Dachgeschoss können im Rahmen einer Umdeckung die bereits vorhandenen Sparren aufgedoppelt werden. Diese Erhöhung der Sparren nach außen wird zusätzlich zur vorhandenen Sparrenhöhe ausgedämmt. Auf den Aufdopplungen wird eine diffusionsoffene Unterspannbahn angebracht oder eine Holzweichfaserplatte. So wird eine Wärmedämmung nach heutigem Standard erreicht, ohne die ausgebauten Räume im Dachgeschoß zu beschädigen.

Gerne schauen wir uns Ihr Dach an und geben Ihnen eine realistische Einschätzung über die Notwendigkeit und Dringlichkeit einer Sanierung.

Sprechen Sie uns an!

A Dacheindeckung
B Lattung
C Sparren
D Alte Dämmung
E Lattung
F Innenverkleidung

1 Dacheindeckung
2 Lattung
3 Konterlattung
4 Diffusionsoffene Unterspannbahn
5 Sparrenaufdopplung
6 Dämung WLG 035
7 Dampfsperre
8 Lattung
9 Innenverkleidung

H. Knickmeier GmbH

Tengerner Str. 144, 32609 Hüllhorst

Tel 05744 - 13 89

Fax 05744 - 49 16

Mail mail@zimmerei-knickmeier.de

Web www.zimmerei-knickmeier.de